Brennofen löst Brandmeldeanlage aus

Am späten Montag Abend wurden die Feuerwehren Stadthagen und Wendthagen-Ehlen während ihres übungsdienstes zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in eine Einrichtung am Ostring gerufen.

Die ersten Kräfte vor Ort stellten eine Rauchentwicklung im Objekt fest.

Nach der Erkundung wurde ein Brennofen als Ursache ausfindig gemacht.

Dieser wurde vermutlich nicht richtig ausgeschaltet und ist somit überhitzt.

Der Ofen wurde von Kräften unter Atemschutz ins freie gebracht und die Räume gelüftet.

Damit der Rauch nicht in die anderen Gebäudeteile zieht, wurde ein Rauchvorhand gesetzt. Durch das auslösen der Brandmeldeanlage und den zügigen Einsatz der Feuerwehr konnte so ein größeres Feuer verhindert werden. 

Text: Feuerwehr Stadt Stadthagen