Einsatzreicher Start ins Wochenende für die Feuerwehren in Bückeburg

Am frühen Samstagmorgen wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Bergdorf, Scheie, Müsingen und Bückeburg-Stadt  zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Einkaufsmarkt an der Hannoverschen Straße alarmiert.

Nach der Erkundung durch die Einsatzkräfte um Einsatzleiter Tobias Rüthemann, konnte ein technischer Defekt eines Rauchmelders, im Dachgeschoss als Ursache ausgemacht werden.

„Vorbildlich ist zu erwähnen, dass der Einkaufsmarkt bei Eintreffen der Feuerwehr vollständig geräumt war.“ so der Pressesprecher der Feuerwehr Bückeburg, Moritz Gumin.

Die rund 30 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst konnten so beruhigt wieder einrücken und im Anschluss im Kreise Ihrer Familie frühstücken.

Bereits am gestrigen Freitag wurde die Ortsfeuerwehr Bückeburg-Stadt gerufen, da eine  Person drohte zu springen. Als der Einsatzleitdienst eintraf, stellte sich heraus das es kein weiterer Einsatz der Feuerwehr erforderlich ist.

Text/Bild: Feuerwehr Stadt Bückeburg