Laternenumzug voller Erfolg

Erster gemeinsamer Laternenumzug aller Kindergärten veranstaltet / Feedback durchaus positiv

Die freiwillige Feuerwehr Meerbeck-Niedernwöhren hat am vergangenem Freitagabend dem 16.11.2018 einen gemeinsamen Laternenumzug für die drei Kindergärten aus Meerbeck und Niedernwöhren veranstaltet. 

Die Strecke war etwa zwei Kilometer lang und führte durch den Ort Meerbeck. Startpunkt für alle Gäste war das Feuerwehrhaus der Ortsfeuerwehr Meerbeck-Niedernwöhren. Die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr begleiteten den Laternenumzug, um für die notwendige Sicherheit zu sorgen, während Peter Blatt den Zug musikalisch begleitete, um eine schöne  und stimmige Atmosphäre entstehen zu lassen. An drei Punkten der Strecke wurde ein Stop zum gemeinsamen Singen eingelegt. Zum Ende des Umzuges hat die Feuerwehr in die Fahrzeughalle eingeladen. Dort gab es Glühwein, warmen Kakao und viele andere Getränke.

Draußen vor der Fahrzeughalle wurden Bratwürstchen und Steaks verkauft. Des Weiteren hat die Jugend- und Kinderfeuerwehr Werbung für neue Mitglieder gemacht. Dabei wurde das Rauchhaus der Brandschutzaufklärer aufgebaut und den Kindern im Detail gezeigt und erläutert. Das Rauchhaus ist ein Modellhaus, in dem die Ausbreitung von Rauch anschaulich illustriert werden kann. Die Eltern und Kinder konnten sich unter anderem das Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug 10 anschauen und auch von Innen erkunden. Die Fragen der Wissbegierigen wurden von Feuerwehrfrauen und -Männern gerne beantwortet. Die Ortsfeuerwehr zieht mit ca. 300 Besuchern ein positives Fazit und ist sich sicher, diese Aktion zu wiederholen.

Text/Bild: Feuerwehr SG Niedernwöhren